YOGATHERAPIE

Asanas, Pranayama, Meditation, Mindfulness-Übungen, Sound Healing

 

Ein Ersttermin dient immer einem Kennenlernen, der Vorgeschichte und Zielsetzung. Er ist verpflichtend. Die Folgetermine umfassen die Praxis und Aufgabe für zuhause.

 

Die Vergütung beträgt € 90/120/130,- pro Einheit  (45/60/90 Minuten) und ist vorab in bar zu zahlen. Es handelt sich um eine reine Privatleistung. Bei Buchung eines Blocks (5er) werden 10 % Rabatt angewandt.

 

ATEM-COACHING

Asanas (nur Warmup), Atemtechniken (zielgerichtet), Abschlussentspannung

 

Der erste Termin umfasst neben Kennenlernen und Zielsetzung eine erste Übungspraxis. 

 

Die Vergütung beträgt € 60,- Sitzung (30 Minuten) und ist vorab in bar zu zahlen. Es handelt sich um eine reine Privatleistung. Bei Buchung eines Blocks (5er) werden 10 % Rabatt angewandt.

 

PSYCHOLOGISCHE BERATUNG

Gesprächstherapie (nach C. Rogers), NLP-/Coaching-Techniken, Mindfulness-Übungen, Entspannungstechniken

 

Der erste Termin umfasst neben Kennenlernen und Zielsetzung erste Anwendung und Aufgaben für zuhause.

 

Die Vergütung beträgt € 90/105,- pro Sitzung (50/70 Minuten) und ist vorab in bar zu zahlen. Es handelt sich um eine reine Privatleistung. Bei Buchung eines Blocks (5er) werden 10 % Rabatt angewandt.

 

Paketbuchung Coaching

Ihre Fragen

Ich möchte eine Sitzung buchen. Was muss ich machen?

Sie nehmen bitte Kontakt mit mir auf. Rufen Sie mich an oder schreiben Sie mir eine Email. Bereits am Telefon oder per Email vereinbaren wir einen schnellstmöglichen Gesprächstermin mit Zeit, Ort und Anliegen.

 

Wo finden die Termine statt?

Wir vereinbaren Ort und Zeit der Beratung nach Ihren Wünschen. Idealerweise komme ich zu Ihnen nach Hause (Raum Düsseldorf, ggf. fallen Anfahrtskosten an). Wir können aber auch die wohltuende Umgebung der Natur oder Video-Calls (nicht für Yogatherapie) nutzen.

 

Wer die Sitzung von meiner Krankenkasse bezahlt?

Da es sich um eine reine Privatleistung handelt, übernimmt die Krankenkasse die Kosten in der Regel nicht.

Was ist der Unterschied zwischen psychologischer Beratung und Psychotherapie. Mal abgesehen vom Ausbildungsweg - Psychotherapeuten besitzen eine Approbation oder Heilerlaubnis- wendet sich die klassische Psychotherapie meist an Probleme oder Störungen mit so genanntem „Krankheitswert“. Was bedeutet das? Bei Beschwerden erfolgt eine Diagnostik, man erhält einen Befund und es wird eine Behandlung/Therapie eingeleitet. Zugelassene Psychotherapeuten halten sich dabei an die anerkannten und von den Krankenkassen übernommenen Therapieverfahren.

Die psychologische Beratung versteht sich häufig als eine Art Lebenshilfe oder helfendes Gespräch und ist freier in der Wahl der Methoden. Sie wendet sich zumeist an Menschen in einer aktuellen Krise, mit persönlichen Problemen und Konflikten oder generellen Lebensfragen ohne Krankheitswert. Die Beratung ist eine reine Privatleistung, d.h. die Krankenkasse übernehmen die Kosten nicht.

 

Welche Voraussetzung muss ich für die Beratung erfüllen?

1. Sei bereit, dich zu öffnen, niemand kann Gedanken lesen. Nichts ist lächerlich, peinlich oder unwichtig. 2. Stelle Fragen. Du sollst dich wohlfühlen, keine Frage ist überflüssig oder falsch. 3. Sei ehrlich, du bist in einer wertungsfreien Umgebung. 4. Sei geduldig. Nur wenige Wunder geschehen Übernacht. Vertrauen und Loslassen brauchen ihre Zeit.


Download
Preise & Fragen
Eine Übersicht über die Leistungen und Preise mit wichtigen Fragen hier zum Download.
Preise _ Q&A-2.pdf
Adobe Acrobat Dokument 84.4 KB